10 Top Ideen für einen originellen Adventskalender

Der beliebte Adventskalender ist wohl die schönste vorweihnachtliche Zeitrechnung die wir kennen. Ab dem ersten Dezember öffnest Du jeden Tag ein kleines Fenster. Meistens befindet sich dort eine kleine süße Überraschung. Wir zeigen Dir die 10 besten Ideen und Inspirationen wie Du einen Adventskalender selbständig anfertigen kannst. 

advent-auf-der-wand
Bis Weihnachten ist noch etwas Zeit übrig aber ab jetzt ist es eine gute Zeit, um langsam den Countdown zu setzen.

Bis Weihnachten ist noch etwas Zeit übrig aber schon jetzt ist es gut, um langsam den Countdown zu setzen. Diese letzte Etappe, die wir Adventszeit nennen, beginnt am ersten Dezember und ist wohl die schönste Erwartungszeit des Jahres. Damit sind mehrere angenehme Bräuche verbunden, darunter auch der so beliebte Adventskalender.   

Die Verkaufsregale sind voll von verschiedenen Adventskalendern. Meistens sind das rechteckige Pralinenschachteln mit nummerierten Fenstern in denen kleine Süßigkeiten versteckt sind. Es geht darum jeden Tag ein Fenster zu öffnen, um dann jeden Tag eine Praline zu entnehmen. Wer von Euch gibt mutig zu, dass er in der Kindheit alle Fenster bis zum sechsten Dezember geöffnet hat?  

Was haltet Ihr davon, wenn man seinen eigenen personalisierten Adventskalender selbständig herstellt? Außer Süßigkeit kann man dort Überraschungen z.B. ein kleines Spielzeug oder kleine Zetteln mit Aufgaben verstecken. Bitte Kinder um Hilfe. Sie werden bestimmt gerne helfen wollen und haben dazu noch viele außergewöhnliche Ideen. Wir geben Euch 10 Inspirationen für einen DIY Adventskalender. Lese ausführlich durch und ab an die Arbeit!

Adventskalender aus Schachteln 

Ein Adventskalender kannst Du aus Streichholzschachtel, kleinen Parfüme-Schachteln oder kleinen Teekartons herstellen. Nichts steht im Wege, dass man die Schachteln auch selbstständig aus bunter Pappe zusammenfalten kann. Die Schachteln können gleich oder verschieden groß sein. Bunt mit Geschenkpapier umwickelt oder mit bunten Aufklebern dekoriert sein. Du kannst es auch dank einer Schleife aus einem Dekoseil ein kleines Geschenk daraus machen.

karton-adventskalender
Ein Adventskalender kannst Du aus Streichholzschachtel, kleinen Parfüme-Schachteln oder kleinen Teekartons herstellen.

Zusammen mit den Kindern könnt Ihr Schachtel für Schachtel einplanen, was Ihr Tag für Tag in den Geschenken finden werdet. Bonbons, Lutscher, vielleicht Wassertattoos oder kleines Spielzeug? Dekoriert Ihr die Schachtel sowohl außen als auch innen nach Eurem Wunsch. Bunt oder dezent, mit Farben, Buntstiften oder witzigen Stempeln. Die fertigen Schachteln kann man entweder an einem Fenster aufhängen oder auch auf einer Kommode aufstellen.  

Die Art des weihnachtlichen Countdowns, braucht nicht unbedingt an Kinder gerichtet sein. Als erstes stellt ein Adventskalender allgemein eine sehr schöne Dekoration unseres Wohnzimmers dar. Dazu kann es aber auch ein schönes Andenken und kleines Geschenk für einen Erwachsenen sein. Sie können kleine Miniaturflaschen mit Lieblingsalkohol für den Ehemann oder kleine Proben von exklusiv Kosmetiker für die Ehefrau als Überraschungen verstecken. Die Zeit bis zu Weihnachten vergeht dann trotz der Anhäufung der weihnachtlichen Aufgaben in einer gemütlichen Atmosphäre.    

Adventskalender aus Tüten

Der letzte Schrei sind ökologische Tüten aus Packpapier. Man verwendet Sie letztens oft zur Herstellung verschiedener Dekorationen. Wenn Du vor hast einen Adventskalender selbst herzustellen, können diese Tüten sehr behilflich sein.  

Lege in die Tüten aus Graupapier kleine Überraschungen oder Zetteln mit Aufgaben oder Lieblingszitaten hinein. Es können unter anderem auch weihnachtliche Backrezepte oder Einladungen ins Kino oder Restaurants sein.

papiertueten-adventskalender
Der letzte Schrei sind ökologische Tüten aus Packpapier.

Nummeriere die Tüten auf der Vorderseite mit einem Buntstift. Du kannst auch witzige und bunte Aufkleber Zahlen dazu verwenden. Die fertigen Tüten werden hervorragend auf einem Ast aussehen oder an einer Wand hängend mit hölzernen Wäscheklammern an einem Juteseil. 

Adventskalender in Briefumschlägen 

Wenn Ihr zusammen mit allen Hausbewohnern einig werdet, dass der Adventskalender etwas mehr als nur ein Abzählen bis Weihnachten und unter anderem ein gutes Spiel sein soll, kann man den Kalender aus Briefumschlägen herstellen. Legt in die Umschläge kleine Zetteln mit Tipps und Hinweisen hinein wo Leckereien oder kleines Spielzeug im Haus versteckt ist. Eine gute Idee ist es auch kleine Rätseln zu schreiben, wie man an die Überraschungen hingelangt. 

adventskalender
Legt in die Umschläge kleine Zetteln mit Tipps und Hinweisen hinein wo Leckereien oder kleines Spielzeug im Haus versteckt ist.

Die Briefumschläge können natürlich schön dekoriert werden. Bemalt oder mit Aufklebern, jeder Bewohner kann die Umschläge nach Wunsch dekorieren. Ein guter Einfall ist es die Briefumschläge an eine LED Lichterkette zu befestigen und diese Konstruktion dann an die Wand zu hängen. Vor allem abends wird es besonders effektvoll aussehen. 

Adventskalender aus Fotos 

Vorschlag für die etwas größeren Kinder und Erwachsene. Macht Fotos mit Hinweisen wie man die Adventsüberraschungen finden kann. Auf den Fotos können auch nur bunte Nummer sein und auf deren Rückseite dann die Information, wie man an die Kleinigkeiten heran kommt. 

Aus den Fotos kannst Du auch eine Bildergalerie erstellen. Wir haben darüber HIER etwas geschrieben. Eine schnelle und bequeme Art ist es die Bilder ganz einfach auf dem Kühlschrank mit bunten, frechen Magneten zu befestigen. 

Adventskalender aus WC-Rollen 

Wie Dein Adventskalender aussehen wird und welche Form er haben wird, liegt ganz allein an Dir. Nutze zum Beispiel Gegenstände, die Du meistens wegwirfst. Einen sehr effektvollen Kalender stellst Du aus den Toilettenpapierrollen. Verbinde die Rollen so, dass das Ganze ein Rechteck darstellt. Gib dazu noch ein kleines Dach aus Pappe und ein niedliches Papierrollen Haus ist fertig.  

adventskalender-diy
Wie Dein Adventskalender aussehen wird und welche Form er haben wird, liegt ganz allein an Dir.

In die Rollenöffnungen kannst Du kleine Überraschungen, Autos, Lego Figuren oder Süßigkeiten hinlegen. Danach schneide Kreise aus Buntpapier und klebe die Öffnungen damit zu. Vergiss nicht die einzelnen Verstecke zu nummerieren. Der Adventskalender ist fertig. Jetzt reicht es nur jeden Tag ein Loch in dem Kreis aus Buntpapier zu machen und das kleine Geschenk rauszuholen. 

Magnetischer Adventskalender

Letztens sehr angesagt, gibt es in vielen Wohnungen Wände, die mit einer Magnetfarbe bemalt werden. Wenn Du so eine Wand besitzt, kannst Du einen magnetischen Adventskalender herstellen. 

Nützlich können die Gewürzbehälter mit einem magnetischen Boden einer bekannten Einkaufskette sein. Du kannst auch verschiedene Metalldosen z.B. Bonbonschachtel verwenden.

adventskalender-handmade
In ein Adventskalender kannst Du Lieblingssüßigkeiten, Nüsse, Trockenfrüchte oder kleines Spielzeug reinlegen.

Hinein kannst Du Lieblingssüßigkeiten, Nüsse, Trockenfrüchte oder kleines Spielzeug reinlegen. Danach einfach an die Magnetwand in beliebiger Form anbringen.  

Adventskalender aus Spielsteinen 

Etwas interessantes für alle Lego Fans wäre ein Kalender aus Spielsteinen. Hier könnten Kinder besonders behilflich sein. Baut zusammen eine größere Konstruktion aus Lego Steinen. Es kann durchaus ein Häuschen oder ein größeres Fahrzeug sein. Ihr könnt jetzt auf ausgewählten Steinen Nummern von 1 bis 24 mit einem Buntstift einzeichnen oder kleine Zettel hinter kleine Fenster verstecken. Diese Nummer können eine Liste bekommen auf der unter den gewählten Nummern, Aufgaben aufgeschrieben werden. Kuchen backen, Plüschtiere ordnen, Brettspielen mit der ganzen Familie oder Schneemann bauen, wenn das Wetter es erlaubt. 

Adventskalender mit Textilbeuteln 

Setzt Euch eines Abends alle zusammen hin und trinkt heiße Schokolade an einem Tisch. Vorher wählt ein paar bunte Textilien, aus denen Ihr dann gemeinsam kleine Beuteln näht. Werft in die fertigen Beutel kleine Geschenke und bindet die Beutel mit kleinen Schleifen zu. Die Zahlen können mit einem Garn auf die Beutel gestickt werden. 

Die Beutel können an Seile mit verschiedener Länge an einen Ast angehangen werden. Sehr effektiv sehen sie auch aus in einem Dekokorb auf einem Regal oder einer Kommode.   

kalender-bett
Ein Adventskalender kann sich praktisch überall befinden.

Adventskalender aus Stoff 

Die nächste Inspiration ist für diejenigen, die keine Angst vor Nagel und Faden haben. Sammle kleine bunte Stoffschnipsel und bereite ein großes Stoffstück. Nähe auf das größere Material kleine Einstecktaschen in die Du kleine Geschenke versteckst. Das Ganze kannst Du mit bunten Knöpfen oder Pailletten schmücken.   

kalender-in-einem-korb
Origineller Adventskalender in einem Dekokorb.

Jetzt kannst Du den fertigen Kalender auf eine Kinderzimmertür oder auf einer Wand aufhängen. Was wichtig ist. So ein Adventskalender kann länger als nur eine Saison dienen. Wenn Du Lust und Zeit hast, kannst Du solchen Kalender als ein Geschenk für Deine Freunden oder Familie herstellen.

Adventskalender mit Schubkästen 

Um ein Adventskalender herzustellen kannst Du auch fertige Büroaccessoires benutzen. Ein Mini Schreibtischregal mit Schubladen kannst Du in jedem Schreibwarengeschäft oder im Internet kaufen. Der Kalender kann personalisiert werden, indem Du es zusammen mit den Kindern mit Buntstiften oder Farben bemalen kannst. Kinder können fertige Ziffern und Ihre Lieblingsaufkleber an die kleinen Schubladen anbringen.  

Jeder Schubkasten kann mit Süßigkeiten und kleinem Spielzeug befüllt werden. Den Kalender kannst Du auf Ihrem Kamin, Regal oder Kommode stellen.

Angenehme Erwartungszeit

Jung oder alt? Kind oder Erwachsener? Niemand von uns mag es ellenlang zu warten. Wie kann man sich also die Wartezeit verschönern? Stellen wir uns unseren eigenen, originellen und einzigartigen Adventskalender. Du verbringst einen schönen gemeinsamen Familienabend und Dein Kind findet jeden Dezembertag eine schöne Überraschung in dem Adventskalender und so die lang andauernde Zeit bis hin zu Weihnachten süß und spielend überbrückt. 

advent-auf-einem-ast-1
Ein Adventskalender kann auch eine schöne Innenraumdekoration darstellen.

Ein selbstgemachter Adventskalender ist wirklich nicht schwer herzustellen. Du brauchst auch keine ausgesuchten Fähigkeiten und teures Material. Es reicht nur etwas Klebstoff, bunte Malfarben, etwas Papier, Juteseil, eine Prise Lust dazu und einen freien Abend. Viel Glück! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top