Duschdichtungen, eine wirksame Lösung für eine trockene Dusche

Wenn Sie nach einer Dusche aus der Kabine kommen und direkt in eine Wasserpfütze eintreten, heißt das, dass es langsam Zeit wird Ihre Duschdichtungen auszutauschen. Eine undichte Dusche ist kein Grund zur Panik, man sollte aber dennoch schnell reagieren. Wir verraten Ihnen welche Dichtung Sie in solchen Fällen auswählen und montieren sollten.

dichtungen-fuer-duschkabinen
Welche Duschdichtung wählen?

Wie wähle ich eine Duschdichtung?

Duschdichtungen können sich durch Ihre Form, Anwendung, Profilart und Eigenschaft vollkommen voneinander unterscheiden. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und schlagen Ihnen hier ein paar passende Modelle von Duschdichtungen vor.

Bei der Wahl einer Duschdichtung müssen Sie drei Aspekte beachten:

  • Welche Glasstärke der Duschtür besitze ich?
  • Wohin montiere ich die Duschdichtung?
  • In welche Duschkabine montiere ich die Dichtung – Runddusche, Eckdusche oder vielleicht eine walk in Dusche?

Falls wir eine Dichtung für den unteren Glasrand, also für die Spalte zwischen der Duschtasse und der Duschtür benötigen, empfehlen wir die Spaltengröße zu messen. Eine Duschtürdichtung besitzt eine andere Profilierung und andere Eigenschaften als eine Randdichtung mit einem Wasserabweisprofil. Eine präzise Ausmessung dieser Parameter hilft uns später die richtige Dichtung auszusuchen.  Nur ideal angepasste Dichtungen können ihre Funktion reibungslos erfüllen.

Eine präzise angepasste Dichtung
Eine präzise angepasste Dichtung garantiert einen Schutz vor Spritzwasser

Wenn die Glasstärke der Kabinenwand bekannt ist, die Kabinenart, sowie die passende Stelle im Badezimmer ausgesucht wurde, können wir uns Gedanken machen, welches Duschdichtungsmodell das passende ist. Achten Sie darauf, dass das Profil der gewählten Dichtung an die Duschkabinenform angepasst wird.  (Runddusche – vorgebogene Dichtung, quadratische und rechteckige Dusche – gerade Dichtung).  Um einen unteren 5 mm starken Glasrand einer Runddusche abzudichten, empfehlen wir z. B. die Modelle UK13 und UK18. Beide Duschdichtungen sind sehr flexibel und elastisch. Die Modelle bieten einen zuverlässigen Schutz vor Spritzwasser. Um den Eingang einer Dusche besser abzudichten entscheiden Sie sich für unsere Magnetdichtungen z. B. die Modelle UKM02 und UKM04. Dank des eingebauten Magnets haften sie hervorragend an Duschkabinen und bilden den optimalen Abschluss einer Tür oder Kabine.

In unserem Onlineshop sind verschiedene Varianten und Optionen von Duschdichtungen erhältlich. Bei der großen Auswahl achten Sie vor allem auf die Maße, Größe, Form und Anwendungsmöglichkeit einer Dichtung. Bei der Suche nach einer Ersatzdichtung, empfehlen wir ein Dichtungsmodell zu wählen, das eine ähnliche Form und Größe wie Ihre alte Dichtung besitzt.

Runddusche

Die Nutzer von Rundduschen liegen uns nah am Herzen, deshalb haben wir in unserem Onlineshop ein paar Modelle von Dichtungsprofilen für Rundduschen vorbereitet. Unsere Duschdichtungen für Rundduschen sind speziell vorgebogen und passen sich runden Duschtüren perfekt ab. Dank ihrer Konstruktion liegen sie eng an der Glastür und passen sich optimal der gebogene Form Ihrer Kabinendusche an.

Jedes Modell unserer Duschdichtungen für Rundduschen setzen sich aus 2 verschiedenen PVC-Stärken zusammen. Der erste, harte Teil wird aus PVC mit einer Härte von 80 Sh’a D gefertigt. Dieses Teil setzen Sie direkt auf die Glaswand auf. Der härtere Teil, der die Duschdichtungsprofile miteinschließt, gewährleistet die höchstmögliche Haftung, sogar im Kontakt mit sehr warmem Wasser oder chemischen Mittel. Dank dieser vorgebogenen Dichtungsform werden eine langandauernde Dusche und das Badreinigen kein Problem sein.


Die Shore-Härte (Sh’a)
Entwickelt 1915 von dem US-Amerikaner Albert Shore, ist ein Werkstoffkennwert für Elastomere und Kunststoffe festgelegt.
Das Kernstück des Shore-Härte-Prüfers (Durometer) besteht aus einem federbelasteten Stift aus gehärtetem Stahl. Dessen Eindringtiefe in das zu prüfende Material ist ein Maß für die Shore-Härte, die auf einer Skala von 0 Shore (2,5 Millimeter Eindringtiefe) bis 100 Shore (0 Millimeter Eindringtiefe) gemessen wird. Eine hohe Zahl bedeutet also eine große Härte.
(Quelle: Wikipedia)

Der zweite, weichere Teil unseres Rundprofils wird aus PVC mit einer Härte von 70 Sh’a D gefertigt und ist für eine maximale Dichtigkeit verantwortlich. Dadurch ist es mehr elastisch und flexibel als der harte Teil. Je nach dem Modell besitz das Dichtungsprofil entweder eine oder zwei Dichtlippen mit jeweils unterschiedlicher Länge, die als Spritzschutz dienen.  Der Aufbau dieser Dichtung wird vor allem durch ihre Anwendung bestimmt. Je nach Bedarf, kann sie als unteres Wasserabweisprofil oder als Anschlagprofil montiert werden. Je größer die Spalte zwischen der Glaskante und dem Boden desto länger sollten die Gummilippen sein. Durch die große Modellauswahl wird das Aussuchen des passenden Profils für Ihre Duschkabine kein Problem sein.

Vorgebogene Dichtungsprofile
Vorgebogene Dichtungsprofile passen für alle Rundduschen

Eine quadratische oder rechteckige Dusche

Das gerade Dichtungsprofil ist eine optimale Lösung, um die untere Glaskante einer quadratischen oder rechteckigen Dusche abzudichten. Ein gerades Dichtungsmodell weist eine 100% Wasserdichtigkeit auf. Sie ist beständig gegen chemische Reinigungsmittel, Feuchtigkeit, Pilze, Schimmel und UV-Strahlen. Bei regelmäßiger Reinigung weist sie eine deutlich längere Lebensdauer auf.

In unserem Onlineshop finden Sie eine Reihe von geraden Dichtungsmodellen, die sich durch ihre Länge und Form der Gummilippen unterscheiden. Eine perfekte Anpassung verhindert, dass Spritzwasser nicht auf den Badezimmerboden gelangt. Durch ihre Transparenz und Ästhetik passen die Dichtungen hervorragend an jeden beliebigen Wohnstil.

Ein großer Vorteil der geraden Duschdichtungen ist vor allem die universelle Nutzung.  Wir haben für Sie Dichtungsmodelle für eine Glasstärke von 3,5 mm bis 11 mm vorbereitet. Egal für welchen Duschkabinenproduzent Sie sich entschieden haben. Unsere Dichtungsprofile sind für alle gängigen Duschen geeignet und passen an jede Glaswand.

Gerade Duschdichtungen
Gerade Duschdichtungen sind sehr universell

Richtiger Türschutz – Magnetdichtungen für Duschkabinen

Wir haben Ihnen verschiedene Modelle unserer Dichtungsprofile vorgestellt. Jede Dichtung ist für eine konkrete Dichtungsspalte verantwortlich. Eine untere Wasserabweisdichtung sichert die Spalte zwischen der Glaswand und dem Boden ab. Dagegen bildet die Magnetdichtung einen optimalen Abschluss und sorgt dafür, dass Ihre Duschtür schnell, einfach und bequem zu öffnen und zu schließen ist.

Dank des besonders starken Magneten (24 N/cm) sicheren unsere Dichtungen Ihre Duschtüren nach der Schließung komplett ab. Die Leiste wurde aus hochbeständigen PVC hergestellt. Sie eignet sich hervorragend als unteres Wasserabweisprofil. Das Dichtungsprofil verformt sich nicht und ist sehr wasserresistent und 100% wasserdicht. Unsere Duschprofile setzen sich aus 2 verschiedenen PVC-Stärken zusammen. Dadurch sind unsere Duschdichtungen einerseits hochflexibel und andererseits sehr widerstandsfähig.

Magnetduschdichtung
Magnetduschdichtungen schließen perfekt die Duschtür

Um eine festgeschlossene Kabine während einer Dusche zu haben, müssen die Dichtungsmagnete sehr eng aneinander liegen. Mit der Zeit verlieren die Magnete oft ihre Wirkung und schließen nicht so fest wie am Anfang. Das führt dazu, dass die Duschtür während einer Dusche aufgeht und das Spritzwasser hinausfließt. Das ist genau der Moment, um eine Duschtürdichtung auszutauschen. Wie man diese selbständig montiert, erfahren Sie gleich.    

Wie setze ich eine Dichtung in einer Kabinendusche ein – Eine einfache und schnelle Montage

Wenn Sie die passende Duschdichtung gewählt haben, ist die Zeit gekommen, um über die Montage nachzudenken. Unsere Dichtungsprofile können wunderbar als Ersatzdichtung zum Austauschen genutzt werden. Das Montieren einer Duschdichtung ist kinderleicht und ist im Handumdrehen durchzuführen. Die PVC-Leiste kann ganz leicht auf das Glas der Duschtür oder Duschkabine aufgesteckt werden. Um dies noch zu erleichtern, kann man die Glaskante mit Spülmittel einreiben. Wenn das Dichtprofil etwas zu groß ist, empfehlen wir vor dem Einstecken auf die Glaswandkante, ein paar Tropfen transparentes Silikon aufzutragen. Oft passiert es auch, dass das gekaufte Modell länger als die Duschwand ist. In diesem Fall müssen wir das Dichtungsmodell präzise zuschneiden. Unten finden Sie eine Schritt-für Schritt Einleitung wie man eine Duschdichtung ersetzen kann.

Als erstes bereiten Sie das nötige Material und Werkzeug vor

  • Das passende Duschdichtungsmodell
  • Ein scharfes Tapetenmesser
  • Ein Stift oder Kugelschreiber

Den Austausch beginnen wir mit der Demontage der alten Dichtung. Wenn das abgenutzte Modell schwierig abgeht, helfen Sie sich mit einem Messer und heben Sie die Dichtung vorsichtig ab. Passen Sie auf, damit die Glaswand oder die Duschtasse dadurch nicht beschädigt wird.

Reinigen Sie gründlich die Montagestelle von restlichen Unreinheiten der alten Dichtung, um sicher Zusein, dass Ihre Duschkabine steril sauber ist. Dies ist wichtig, um einer Pilz- und Schimmelbildung vorzubeugen.

Bevor Sie Ihre neue Duschdichtung jetzt aufstecken, beachten Sie bitte eine wichtige Information vorab: Duschdichtungen können nicht verschoben werden. Sie bleibt an der Stelle, an der Sie die Dichtung angebracht haben. Wenn etwas beim Aufdecken schiefgeht, müssen Sie die ganze Leiste nochmal neu anbringen. Das Aufstecken der Dichtung beginnen Sie von der Stelle der Türscharniere. Wahrscheinlich bleibt nach dem Aufstecken ein Teil zum Zuschneiden. Markieren Sie mit einem Stift diese Stelle, schneiden Sie es zu und stecken Sie es erneut auf die Glaswand auf. Wichtig ist es bei der ganzen Montage die Dichtung nicht zu deformieren. Nach dem Zuschneiden kann die Dichtungskante rau erscheinen. Dazu empfehlen wir die Kante leicht abzuschleifen.  

Richtiges Zuschneiden einer Duschdichtung
Richtiges Zuschneiden einer Duschdichtung

Vergessen Sie nicht, dass nur eine perfekt angepasste Dichtung eine 100% Wasserdichte verspricht.

Montage einer Duschdichtung
Montage einer Duschdichtung

Eine sichere Lösung für eine undichte Kabinendusche

Duschdichtungen sind ein unentbehrliches Element in jedem Badezimmer. Auf den ersten Blick sind sie unsichtbar und ganz unauffällig. Dennoch spielen sie eine wichtige Rolle, wenn es um eine 100% wasserdichte Dusche geht. Deshalb ist eine Wartung, eine reguläre Reinigung und bei Bedarf ein Austausch so wichtig.

Wie Sie schon bemerkt haben, ist das nicht so schwer. Jeder auch ein ungeübter Handwerker kann leicht und schnell eine Duschdichtung selbständig problemlos ersetzten.

Schauen Sie in unseren Onlineshop rein. Dort finden Sie ein Dutzend von Duschdichtungsmodellen, die zu allen gängigen Duschen passen. Ein trockenes Bad ist enorm wichtig für unsere Gesundheit, deshalb lassen Sie nicht zu, dass es in Ihrem Haus zu einer Entwicklung von Pilz und Schimmel kommt. 

Duschdichtungen - in jedem Bad unverzichtbar
Duschdichtungen – in jedem Bad unverzichtbar

4 Comments

  1. Neeltje
    26. Juni 2019

    Interessant, dass man die Abdichtung anders montiert, je nachdem ob es sich um eine Runddusche handelt oder nicht. Ich fand Duschtüren aus Glas schon immer toll. Bald steht die Renovierung an und ich bekomme endlich eine, für eine Form muss ich mich aber noch entschieden.

  2. Frank
    3. Juli 2019

    Interessanter Artikel !!! Wer handwerklich begabt ist, kann sich eine Menge KnowHow holen. Auch die Bilder liefern tolle Anregungen für eine neue Duschkabine. **Daumen hoch**

  3. stewart
    10. Juli 2019

    Die Glaslösung für eine Dusche sieht ja recht schön, sogar etwas luxuriös aus. Danke für die Idee! Möchte das Bad durch die Dusche ersetzen. Da soll viel Platz frei werden.

  4. max
    25. Juli 2019

    Meinen Dank für die Tipps zu der Duschdichtung! Das rechteckige Glasmodell hat gut gefallen. Die Magnetduschdichtung wäre wohl am günstigsten dabei. Also, bei der Auswahl der Abdichtung soll auch die Glasstärke nicht die letzte Rolle spielen. Mal sehen, was klappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top