Luftpolsterfolie – wecke Deine Fantasie

Wer dieses Verpackungselement nur mit dem Versand von Umschlägen und Kurier Päckchen verbindet und dies nicht mit Spiel, Spaß und Kreativität assoziert, sollte ein paar Minuten unserem Thema widmen. Hier werdet Ihr viele interessante Ideen für die Verwendung von Luftpolsterfolie kennenlernen, die mit ihrem gewöhnlichen Verwendungszweck nichts zu tun hat. Wir zeigen dagegen, wie man Luftpolsterfolie nutzen kann, um daraus Spielzeug, Dekorationen und nützliche Dinge für Euer Zuhause schaffen kann.  

Wenn Du Luftpolsterfolie einfach in den Müll schmeißt, wird sie auf der Müllhalde die nächsten 400 Jahre verbringen und im schlimmsten Fall gelangt sie in den Ozean und erstickt eine Meeresschildkröte! Es ist auf jeden Fall besser die Folie für sich aufzubewahren, um aus ihr etwas tolles vorzubereiten.  

Die Geschichte der Luftpolsterfolie 

Heute schwer vorstellbar, dass es die Folie früher nicht gab aber in der Tat wurde sie erst vor etwa 60 Jahren erfunden. Die Erfinder waren 2 Amerikaner Alfred Fielding i Marc Chavannes, und tatsächlich wollten die Herren eigentlich eine Tapete herstellen – Fakt, dass wir heute Luftpolsterfolie ganz anders verwenden, bestätigt nur die Kraft der menschlichen Kreativität. Als Tapete war die Luftpolsterfolie ein Reinfall aber laut einer kleinen Geschichte, beobachtete Chavannes während eines Fluges wie Wolken die große Flugzeugmaschine umhüllt und verband das direkt mit seiner Erfindung. Schon bald wurde das Geschäft mit der Folie wiederbelebt und nach einer Weile verpackten viele Computerfirmen ihre feinen Elemente und Geräte in die weiche Luftpolsterfolie. Wer dachte daran, dass die für Dekoration gedachte Erfindung der zwei Amerikaner, zwar nicht als Tapete aber als andere Dekorationen dienen kann. Die Beliebtheit der Luftpolsterfolie ist so groß, dass wir sogar am letzten Tag im Januar immer den Ehrentag der Luftpolsterfolie feiern. 

Die Menschen lieben einfach die sogenannten Knallfolie so sehr, dass der Guinness Rekord in dem Massenplatzen der Knallfolie der meist brechende Rekord aller Zeiten ist – immer wieder ein paar Mal im Jahr wird der Rekord zu brechen versucht. Das neueste Ranking sieht folgend aus: 

  • Die meisten Menschen, die gleichzeitig Knallfolie platzen lassen: 2681.
  • Die meisten Menschen, die Knallfolie platzen und gleichzeitig den Song “I Had A Little Turtle” singen: 747.
  • Die meist geplatzten Luftblasenlasen innerhalb 15 Sekunden: 71.

Luftpolsterfolie – eine perfekte Isolation 

Fangen wir mal mit einer sehr nützlichen Anwendung. Wenn wir Angst haben, dass unsere Topfblumen vor unserem Fenster an kälteren Tagen einfrieren können, kann man die Blumentöpfe mit einfacher Knallfolie umwickeln und mit einem Gummiband befestigen. Das verhindert, dass die Kälte in die Erde eindringt. Die Temperatur rund um die Wurzeln wird viel langsamer sinken. Die Folie sollte über den Rand des Blumentopfes hinausragen. Wenn unsere Pflanzen im Garten wachsen, können wir ihre Wurzeln schützen, indem wir die Luftpolsterfolie einfach auf dem Boden rund um den Baum oder Busch hinlegen. Dadurch wird beispielsweise der Schnee, der durch die Folie nicht eindringt, zumindest teilweise reduziert.

Genauso können wir auch unsere undichten Fenster mit Knallfolie behandeln. Wenn Du im Winter nicht jeden eisigen morgen gefrorene Fensterscheiben sehen willst, klebe die Luftpolsterfolie entweder direkt auf die Scheibe oder dort wo die Fenster undichte Stellen aufweisen. (z.B. bei der Verbindungsstelle von Fenster und Fensterbank). Dies ist natürlich bis zu einem gewissen Grad nur eine vorübergehende Maßnahme.  Für eine professionelle Wärmedämmung empfiehlt es sich, die Dichtungen auszutauschen – wir haben darüber HIER geschrieben. 

Luftpolsterfolie eignet sich bestens im Winter für Dein Auto und verhindert, dass die Windschutzscheiben einfrieren – wir brauchen nicht so viel für eine Garage zu investieren.

luftpolsterfolie-fenster
Die Luftpolsterfolie reduziert den Wärmedurchgang eines Fensters.

Weißt Du was auch noch warmgehalten werden muss? Dein Mittagessen oder Lunch! Viel beschäftigte Menschen bereiten jeden Morgen ihr Essen für die Arbeit vor. Sie packen es in Plastikbehälter und merken in der Mittagspause, dass das Hähnchen mit Reis oder Nudeln mit Pesto Soße ganz einfach kalt sind. Ist es nicht schrecklich? Im Büro gibt es öfters eine Mikrowelle, aber was ist es, wenn wir eine warme Mahlzeit z. B. nach einem Fitnesstraining essen wollen? 

Nicht jeder von uns besitzt einen thermisch versiegelten Behälter, deshalb bieten wir auch in diesem Fall eine einfachere Lösung an – Essen zum Mitnehmen in der Knallfolie. Es reicht nur fest die Essensbehälter mit der Luftpolsterfolie umwickeln und keine freien Stellen zu lassen. Am besten Ihr klebt die Folienstücke noch fest mit einem Klebeband miteinander oder sichert das Ganze noch mit Alufolie ab.

So verpackt können wir sicher sein, dass unsere Mahlzeit länger die gewünschte Temperatur halten wird. Hier können wir auch noch hinzufügen, dass eine solche Wärmedämmung auch unsere Tiefkühlprodukte sehr gut kalt halten kann.

Ein Hipster nimmt die Folie gar nicht ab

Obwohl die Hipster Ära langsam endet, wollen sich doch viele von uns von der Menge hervorheben und z. B. durch extravagante Kleidungsstücke von Anderen unterscheiden.  

Nicht alle sind jedoch so mutig und machen sich so auf die Stelle Ohrtunnels oder tätowieren sich die Hälfte ihres Körpers. Viele Vertreter der Generation Y arbeiten bereits in großen internationalen Firmen oder sind Freelancer zum Mieten und verbringen ihre Arbeitszeit an Schreibtischen vor ihren Macs, anstatt in einem Indie Rock Café. Wie kann man sich in solcher Umgebung dennoch von Anderen unterscheiden? 

 Einer der Trends ist es Luftpolsterfolie aus Ihren elektronischen Geräten nicht zu entfernen. Trägst Du Dein Handy in einem ‘Case’? Du kannst Dir anstelle einer Schutzhülle selbst eine Handyhülle aus Blasenfolie anfertigen. Hast Du in der Arbeit einen neuen Monitor bekommen? Lasse die Luftpolsterfolie auf dem Monitor und entferne es nur auf dem Bildschirm. Ebenso mache es mit Deinen neuen Möbeln oder anderen Alltagsgeräten – zeige Allen, dass Du anders handelst als üblich und reißt die Folie nicht ganz ab, nach dem der Kurier Dein Haus verlässt. 

telefon-luftpolsterfolie-1
Eine Handy Schutzhülle aus Luftpolsterfolie – originelles Aussehen und besonderer Schutz in einem.

Wenn Du ein Basketball Spieler bist kannst Du die Blasenfolie auch in einer anderen Weise nutzen. Wickle den Basketball mit der Luftpolsterfolie um. Somit lässt es sich ganz schwierig dribbeln. Das bedeutet, dass Du ganz einfach eine Herausforderung für Dich selbst darstellst, die Dein Dribbeln wesentlich verbessert. Wenn Du den verpackten Ball gut unter Kontrolle halten kannst, heißt es nur, dass ein gewöhnlicher Ball während eines Spiels sich perfekt durch Deine Hand leiten lassen wird.  Nicht ohne Grund nutzen sogar die besten Basketballspieler für die Verbesserung ihrer Dribbeltechnik oft keine standardmäßigen Lösungen (manche Spieler trainieren z.B. in einem Arbeitshandschuh).

Luftblasen Kleidung und ein wahrer Tipp für Reisende 

Das Modehaus MM6 Maison Martin Margiela hat im Jahr 2014 ihre neuste Kollektion gezeigt, bei der wir unter anderem ein T-Shirt aus der Luftpolsterfolie bewundern könnten. Diese Idee scheint sehr extravagant zu sein aber wir brauchen gar nicht so weit zu gehen. Sogar bei Schulprojekten haben mehrere Schülerinnen eines Gymnasiums verschiedene Mäntel und Regenjacken aus Knallfolie hergestellt. Dank ihrer Inspiration kann sich jeder eine nützliche und warme Regenjacke selbst herstellen. Vor allem bei Bergwanderungen (wo man überall die Regenponchos in allen Farben aus üblicher Folie bekommt, die nur vor Regen schützt) kann solche Jacke aus Luftpolsterfolie nützlich sein. Etwas wasserfesten Klebeband, vielleicht auch ein Reißverschluss, um das Ganze nicht durch den Kopf anzuziehen und meterweise Knallfolie – das reicht aus, um selbst einen originellen Regenmantel aus Luftpolsterfolie zu nähen oder besser gesagt zu kleben. 

Wenn Du Dich wirklich für eine Bergwanderung oder auch eine andere Reise vorbereitest und vor hast in einem Zelt zu übernachten, weißt Du bestimmt, dass dies Unannehmlichkeiten bedeutet wie z.B. kein weiches Bett zu haben. Du kannst Dir natürlich für viele Euros eine weiche Isomatte kaufen oder aber für wenig Geld eine große Rolle von Luftpolsterfolie kaufen. Nicht ohne Grund nutzt man diese Folie, um viele Gegenstände während des Transports zu schützen – diese Folie ist dank ihrer kleinen Luftblasen sehr weich und angenehm. Du kannst schnell daraus eine weiche Luftmatratze herstellen, indem Du mehrere Schichten der Folie zusammenklebst. Den Rest der Rolle kannst Du als ein Kissen nutzen. 

rolle-lustpolsterfolie
Auf einer Rolle mit Luftpolsterfolie finden wir hunderte Quadratmeter mit Millionen von Luftbläschen.

Unser letzter Tipp, wenn es um Luftpolsterfolie betrifft Kanufahrten. Jeder weiß, dass man auf einem Boot das Handy und andere Elektrogeräte vor Wasser schützen sollte. Auf dem Markt finden wir verschiedene wasserfeste Schutzhüllen, die wiederum sehr viel kosten. Unterdessen kann man doch unser Handy ganz einfach mit der Blasenfolie umkleben – der Vorteil liegt nicht nur in der wasserabweisenden Funktion der Knallfolie sondern auch in dem Schutz vor Schlägen und mechanischen Beschädigungen. Dazu ist es auch wesentlich billiger als eine fertige Schutzhülle.

Baue ein Denkmal, das haltbarer als eine Folie ist.

Definitiv eine der kreativsten Ideen für die Verwendung von Luftpolsterfolie ist die Verwendung ihrer spezifischen Form und Struktur für verschiedene Dekorationen. Hier ist es schwer eine Idee vorzuheben, da es wirklich viele sehr gute Einfälle gibt. Die Luftpolsterfolie hat den Vorteil, dass sie gewölbt und dreidimensional ist, also kann man sie ganz einfach bemalen und auf einem Blumentopf auf eine Wand oder einen anderen Ort, den Sie dekorieren möchten, aufdrücken. Dank ihrer irregulären Oberfläche erhalten wir ein einzigartiges und interessantes Muster (wenn wir die Folie nur ganz leicht andrücken, erhalten wir regelmäßige Kreise).

Eine andere Eigenschaft dieses Stoffes ist ihre Transparenz. Die Blasenfolie lässt Licht durch. Durch die Bläschen fällt das Licht etwas anders was dazu führt, dass wir zum Beispiel eine originelle Dekoration für den Lampenschirm vorbereiten können – schön dezent bemalt, kann sie auch ein sozusagen eine Art bunte Glasmalerei herstellen. Weiterhin können wir Folie, Lichterkette und Karton nutzen, um eine Laterne herzustellen, um einem Raum ein außergewöhnliches Klima zu verleihen. 

Zuzüglich ist es auch eine großartige Idee, alte Weihnachtskugeln (die längst langweilig geworden sind) in bunt bemalte Blasenfolie umzuwickeln. Es gibt sogar Personen, die mit Hilfe von Luftpolsterfolie, Bilder in Originalgröße malen können. Das Ausschneiden und Färben der Folie ist besonders für die Kinder immer ein großer Spaß.

folie-farbe-luftpolsterfolie
Das Licht, das durch die Folie scheint, erzeugt ein schönes, farbenfrohes Mosaik.

Wo kann man Luftpolsterfolie kaufen? 

Wenn Du eine gute Idee für eine Dekoration aus Luftpolsterfolie hast, brauchst Du keinen neuen Fernseher kaufen, um sich die Folie zu besorgen. Du kannst schnell und einfach eine große Rolle mit Luftpolsterfolie in dem Onlineshop jumbo-shop.de kaufen. Wenn Du ein richtiger Fanatiker der Knallfolie bist (vielleicht willst Du, dass Deine ganze Wohnung voll mit der Knallfolie bedeckt wird), kannst Du im Angebot sogar 140 Meter mit unterschiedlicher Folienbreite von 30 cm, 50 cm und 100 cm kaufen. Wenn Du die obigen Rekorde betrachtest, wird das zerplatzen der Luftblasen auf einer Rolle von 140 m x 100 m (also auf einer Oberfläche von 140 m2) Tage oder sogar Wochen dauern. 

Interessant zu wissen wäre es, ob die Luftpolsterfolie, die Online gekauft wurde in einem Päckchen versendet wird, das mit Luftpolsterfolie umwickelt wird.  

katze-luftpolsterfolie-legestelle
Praktisch genutzte Luftpolsterfolie

Und den Preis für das meist universelle Produkt gewinnt…

Na ja, wenn es solch ein Gewinnspiel geben würde, würde Luftpolsterfolie wirklich eine große Chance haben, sich den ersten Platz zu holen. Seit 60 Jahren ist die Folie im Alltagsgebrauch und wir finden immer wieder neue praktische und kreative Verwendung dieses Produktes. Vergessen wir hierbei natürlich nicht das durchaus angenehme und entspannende Luftblasen platzen. Merkwürdig, dass die Folie nicht genau zu diesem Zweck erfunden wurde. Wie auch immer, es lohnt sich, eine Rolle Folie als Test zu kaufen, um die eigene Fantasie etwas anzuregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top