WAS INTERESSIERT DICH?
WÄHLE EINE UNSERER MARKEN

10 Gründe warum wir Weihnachten lieben

Weihnachten wird nur einmal im Jahr gefeiert. In den Medien und Einkaufszentren beginnt die Weihnachtszeit allerdings schon anfangs November, direkt nach Halloween und dauert bis Heiligabend. Wir warten aber genüsslich bis das Weihnachtswunder am 24. Dezember beginnt. Und worauf warten wir eigentlich das ganze Jahr über? Warum ist die Zeit so besonders und was lieben wir eigentlich an Weihnachten?

weihanchten-familie-mit-lichterketten
Weihnachten ist eine magische Zeit. Selbst die größten Gegner sind in der Lage, mindestens ein Pluspunkt der Feier zu nennen.

Weihnachten – wer mag es nicht!

Bevor wir zur Sache kommen, sollten wir uns vielleicht fragen, ob wir Weihnachten wirklich mögen? Die meisten von uns werden es kaum abwarten können, aber es gibt auch Menschen, denen die Weihnachtszeit nicht besonders gefällt. Nach einer kurzen Recherche haben wir viele Antworten bekommen, warum die meisten von uns die Weihnachtszeit so lieben. Widersprüchlich nannten auch Weihnachtsgegner mindestens einen guten Grund dafür, warum sie auf Weihnachten doch ein bisschen warten.

Bestimmt ärgert Euch nach einiger Zeit, die Werbung mit dem Nikolaus im Hintergrund, die jedes Jahr wiederholt wird. Zum Wahnsinn bringen Euch bestimmt auch die berühmten Weihnachtshits, die viel zu oft im Radio gespielt werden. Natürlich führt der ganze vorweihnachtliche Stress dazu, dass sich die Menschen eine Woche vor Weihnachten ein wenig so verhalten, als hätten sie alle guten Manieren vergessen. Aber all die Symptome des Weihnachtsfiebers verschwinden im Handumdrehen am Heiligabend.

Ihr setzt Euch zum Weihnachtstisch, der vollbeladen mit Weihnachtsleckereien ist. Neben Menschen, die Euch am Herzen liegen und immer wieder ein Lächeln bei Euch hervorrufen. Erst dann füllt Ihr das Weihnachtsgefühl. Erst jetzt beginnt das Drei-Tage-Fest und wenn alles gut geht, seid Ihr bis zum neuen Jahr frei von beruflichen Pflichten! Jetzt können wir endlich die Diskussion starten, warum alle, ohne Ausnahme, Weihnachten einfach lieben.

I Feiertage for free 

Das Jahresende nähert sich mit großen Schritten, und die Zahl ungenutzter Urlaubstage sticht Euren Chef ins Auge. Im Sommer schreckte die Pandemie effektiv von längeren Reisen ab, sodass noch recht viel Freizeit zur Verfügung steht. Die Weihnachtszeit ist also definitiv der beste Moment, um die Urlaubstage zu nutzen.

Und wenn Ihr Euren Urlaub gut plant, könnt Ihr Weihnachtsferien von Heiligabend bis hin zum Silvesterabend feiern.
Denkt daran, wie viel Ihr in der Zwischenzeit tun könnt. Mindestens tausend Ideen fallen einem sofort ein. Im Wald spazieren gehen, einen Stapel Bücher lesen, die beste Freundin aus der Kindheit besuchen oder einen Familien-Kinobesuch organisieren. Alles, worauf Ihr in diesem Jahr nie Zeit hattet, könnt Ihr jetzt nachholen!

urlaubstage-am-weihnachten
Nimmt Euch ein paar Tage Urlaub zu Weihnachten. Dies wird Euch neue Energie für das nächste Jahr geben.

Oder vielleicht ist es besser, die freien Tage vor Weihnachten zu nutzen, um einkaufen zu gehen, tausende Weihnachtsgerichte zu kochen, oder den Weihnachtsbaum so zu schmücken, dass alle große Augen machen. Genau deshalb wird auch Weihnachten so geliebt, weil es auf einmal klar wird, dass Ihr endlich mal Zeit nur für Euch habt. Die Zeit, die immer wieder fehlte. Das Haus ist fertig geputzt, alles ist in Ruhe gekocht und vorbereitet. Die Kinder haben Ferien und sind zu Hause, alle zusätzlichen Kurse und Veranstaltungen machen Weihnachtspause und Ihr braucht nirgends zu eilen, Ihr braucht nirgendwo zu hetzen.

Kurz gesagt, alle Aufgaben sind abgehakt und es wird Zeit für ein wenig Entspannung und glückselige Faulheit. Nutzt die weihnachtliche Pause und lädt Batterien auf, denn schon am 2. Januar geht’s wieder los und Ihr fällt in das Alltagsleben mit voller Wucht hinein.

II Es gibt nichts über warme und duftende Weihnachtsmärkte 

Weihnachtmärkte werden von fast allen jedes Jahr sehnsüchtig erwarten. Da wir immer seltener weiße Winter haben, muss man die weihnachtliche Stimmung auf eine andere Weise aufbauen. Bei Klängen der bekannten Weihnachtslieder erledigt der schöne Lebkuchenduft und der angenehm warme Glühwein die Arbeit schon ganz gut. Und manchmal kann man auch ein echtes Juwel unter den Kunsthandwerken oder ein perfektes Weihnachtsgeschenk für unsere Nächsten kaufen Die Weihnachtszeit in einer Weihnachtsidylle zu verbringen, davon träumt doch wohl jeder.

weihnachtsmarkt
Auf der Suche nach dem Zauber von Weihnachten besucht einen Weihnachtsmarkt

Dieses Jahr wird dieser Traum konsequent von der Pandemie verdorben. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, sind die Weihnachtsmarkt-Organisatoren gezwungen, die Anzahl der Aussteller, Attraktionen und – noch schlimmer – der Teilnehmer selbst zu begrenzen. Ein Besuch auf einem Markt wird viel schwieriger sein. Wenn Ihr jedoch von der Sicherheit solcher Veranstaltungen nicht gerade überzeugt seid, ist es viel besser, zu Hause zu bleiben und ein unvergessliches kulinarisches Weihnachtsabenteuer in den eigenen vier Wänden zu erleben. Eine Lösung findet Ihr in unserem Blogbeitrag “Weihnachtszeit während der Pandemie – Super Rezepte für Zuhause“.

Weihnachtsmärkte – genau deshalb lieben viele von uns Weihnachten. Lange gemütliche Spaziergänge durch die schön beleuchteten Gassen eines Weihnachtsmarktes. Schön geschmückte Weihnachtsbäume und überall Lichterketten. Leckerer Glühwein und überall der Duft nach Zimt und Gewürznelken. Auch dieses Jahr wird es möglich sein. Aber es liegt an Euch, ob Ihr den Weihnachtsmarkt besucht oder Eure Wohnung mit den Düften füllt, die immer an dieses magische Ereignis erinnern. So oder so, Ihr werdet sicherlich die bevorstehende Weihnachtsstimmung wiederfinden.

III Kitschig auf jeden Fall erwünscht

Habt Ihr bemerkt, dass die Weihnachtszeit eine der wenigen Situationen ist, wo Kitsch allgemein geduldet wird? Mehr noch, er ist oft auch sehr erwünscht. Niemand meckert über rote Pulver mit leuchteten Rentier Nasen. Niemanden stört ein aufblasbarer Nikolaus vor dem Haus oder die funkelnden LED-Lichterketten auf der Fassade. Nur einmal im Jahr hat niemand was dagegen. Wahrscheinlich schon direkt nach Eurem Sommerurlaub habt Ihr Euch Gedanken gemacht, wie man endlich die Dekoschlacht, die Ihr mit Euren Nachbarn jedes Jahr veranstaltet, diesmal gewinnen könnt.

hunde-mit-rentier-hornern
Zu Weihnachten sind selbst die kitschigsten Dekorationen völlig erlaubt.

Wenn Ihr Weihnachten mit besonderer Lichtdeko an Haustüren, Fassaden, Balkonen und Weihnachtsbäumen in Eurem Garten verbindet, müsst Ihr dieses Jahr besonders auf eine LED Beleuchtung aufmerksam werden, die im Freien verwendet werden kann. Regen oder Schnee sind kein Schrecken mehr.

Zierliche, leichte Punkte, die mit einem dünnen flexiblen Draht verbunden sind, eignen sich hervorragend sowohl für unseren Weihnachtsbaum im Haus als auch zur Dekoration einer Rentier-Figur draußen. Eine leuchtend geschmückte Figur wird sicherlich zu einem Hit der diesjährigen weihnachtlichen Gartendeko. Die LED-Lichterkette ist fast unsichtbar, aber mit einem Klick gelangt Ihr in den Onlineshop, in dem Ihr Euer Exemplar einfach bestellen könnt.

Der dritte Grund, warum die meisten von uns Weihnachten mögen – Es ist die einzige Zeit des Jahres, wenn man sich keine Gedanken darüber machen muss, ob man mit leuchtenden Rentierhörnern auf dem Kopf lustig aussieht oder aber zum Gespött der Leute wird. Kitschige Dekorationen tauchen überall auf, schaut Euch einfach jedes Schaufenster an. Alles ist farbenfroh, schrill bunt und deshalb auch irgendwie schön. Auch deswegen könnt Ihr dieses besondere und spezifische Weihnachtsklima genießen.

IV Der weihnachtliche Duft von Zitrusfrüchten

Heutzutage sind die Ladenregale vor Weihnachten mit verschiedenen Delikatessen, Köstlichkeiten und exotischen Produkten vollgestopft. In der Vergangenheit waren solche Waren viel schwieriger zu beschaffen, und das Erscheinen saftiger Zitrusfrüchte zu Weihnachten kam wie ein Weihnachtsgeschenk vor. Obwohl ein Kilo Orangen oder Mandarinen in jedem Geschäft für buchstäblich ein paar Euro zu haben sind und der Anblick von Zitrusfrüchten bei Kindern keine solche Begeisterung hervorruft als früher, sind sie trotzdem ein Teil von Weihnachten geblieben.

mandarinen am weihnachten
Der Duft von Mandarinen bringt eine zauberhafte Weihnachtsstimmung

Wie duftet Weihnachten? Für viele riecht Weihnachten einfach nach Orangen und Mandarinen. Diese Früchte wie keine andere verbindet man mit angenehmer Wärme des Kaminfeuers. Alle Familienmitglieder treffen sich abends gemütlich zusammen und fangen an, die süßen Früchte bei netten Gesprächen zu verspeisen. Der Zitrusduft, der auf den Händen bleibt, verleiht dem ganzen Haus ein unvergessliches Aroma.

Voll gespickt mit Nelken können Orangen nicht nur leckere Snacks sein, sondern auch eine schöne und natürliche Weihnachtsdeko darstellen. Vor allem, wenn man heutzutage natürlichen Dekorationen mehr Aufmerksamkeit schenkt. Natürlicher Weihnachtsschmuck ist ein gern gesehener Gast. Der würzige Geruch von Nelken mit der süßen Duftnote von Zitrusfrüchten wird zweifellos mit Weihnachten in Verbindung gebracht.

Weihnachten wird auch deshalb so geliebt, dass man endlich Zeit findet, um ein paar unbeschwerte Gespräche mit der Familie zu führen. Gespräche mit Euren Nächsten an einem Tisch oder am Kamin und mit einer Schüssel duftenden und saftigen Zitrusfrüchten nebenbei.

V Der Weihnachtsbaum

Wir können uns Weihnachten ohne Schnee, ohne Weihnachtsgerichte und auch ohne Geschenke vorstellen, aber ohne den Weihnachtsbaum – dem unumstrittenen Weihnachtssymbol, da wird es schwer. Dabei spielt es eigentlich überhaupt keine Rolle, ob er klein, groß, dicht oder üppig, künstlich oder echt ist. Der Weihnachtsbaum ist ein ‘Must-have’ jedes Hauses während der Weihnachtszeit. Erst dann wird es weihnachtlich, gemütlich und symbolisch. Eine Dekoration, die jedes Wohnzimmer viel gemütlicher und familienfreundlicher aussehen lässt.

mit-einem-geschmuckten-weihnachtsbaum-kann-man-weihnachten-nur-lieben
Ohne einen geschmückten Weihnachtsbaum würde Weihnachten die einzigartige Atmosphäre völlig verlieren. Deshalb lohnt es sich, schon früher das Traummodell zu bestellen.


Es ist gar nicht so einfach, den besten Weihnachtsbaum zu finden, egal ob es sich um einen echten oder einen künstlichen Weihnachtsbaum handelt. Viele bereiten sich schon im Herbst vor, um das beste Modell zu bestellen. Langes Zögern hat einen großen Nachteil: Die schönsten Exemplare sind oft schon vergriffen. Deshalb sind Liebhaber von echten Weihnachtsbäumen jedes Jahr gezwungen, auf die Jagd zu gehen und geduldig auf ihre Beute zu warten.

Ganz anderes dagegen die Besitzer eines künstlichen Baums. Ohne Stress setzen sie sich in einen bequemen Sessel und warten entspannt. Und wenn der richtige Moment gekommen ist, gehen sie in den Keller oder auf den Dachboden, um einen Karton mit ihrem Lieblingsmodell herauszuholen. So sehen die Menschen aus, die bereits seit vielen Jahren die glücklichen Besitzer eines künstlichen Weihnachtsbaumes sind.

Und wenn auch Ihr, sich für einen künstlichen Weihnachtsbaum entschieden habt, kauft ihn doch am besten online. Wenn Ihr über nicht viel Platz verfügt, denkt über einen Weihnachtsbaum mit einem echten Baumstamm nach. Geringere Baumkrone und schmales Design ermöglicht das Aufstellen eines Weihnachtsbaums sogar in kleinsten Räumen. Auch Weihnachtsbäume in der sogenannten SLIM Version sparen enorm viel Platz. Wenn Ihr Liebhaber von einem traditionellen, großen Weihnachtsbaum seid, wählt einen hohen und üppigen Baum, der bestimmt alle Blicke Eurer Gäste auf sich ziehen wird.

Es gibt nur eine Sache, Ihr müsst Euch beeilen, denn wie bei echten Weihnachtsbäumen verschwinden die schönsten Modelle noch vor Anfang Dezember.
Ganz gleich, welcher Gruppe Ihr angehört oder bald werdet, der Weihnachtsbaum macht Weihnachten zu einem einzigartigen Erlebnis.

VI Saisonale Leckerbissen


Weihnachten ist eine besondere Zeit im Jahr, wo alle Diäten, Esspläne und Kalorienrechner zwischenzeitlich ausgesetzt werden. Die Badezimmerwaage wird in die tiefste Ecke verstaut. Die Jahreszeit für das unbeschwerte Essen ist eröffnet.
Die Leckerbissen fallen bei Türaufmachen wortwörtlich aus dem Kühlschrank, der Tisch bricht fast unter dem Gewicht des Weihnachtsgebäcks zusammen und Ihr denkt immer weiter darüber nach, worauf Ihr noch Lust hättet. Das Weihnachtsgebäck oder die Weihnachtsgans essen wir nur einmal im Jahr deshalb ist es auch so schwer, Nein zu sagen.

weihnachtstisch
Der Tisch ist mit weihnachtlichen Leckereien gedeckt – jeder mag das doch.

Weihnachten wird auch deshalb so geliebt, weil alle Freundes- und Familientreffen meistens an einem reich gedeckten Weihnachtstisch stattfinden. Jeder hat sein Lieblingsgericht, auf das er sehnsüchtig wartet. HIER ein paar Inspirationen von verschiedenen Weihnachtsessen zum Weiterlesen.

VII Und wieder und wieder – Kevin allein zu Hause

Weihnachten ist eine Zeit, in der es viel einfacher ist, etwas Freizeit miteinander zu verbringen. Doch das regnerische Dezemberwetter ermutigt die Menschen irgendwie nicht wirklich, das Haus zu verlassen. Deshalb bleibt eine warme Wohnung auch für diese Weihnachten der unangefochtene Lieblingsort.

Mit Sicherheit habt Ihr auch eine Liste Eurer Lieblingsfilme am Weihnachten. 100-mal gesehen, aber nie bereut. Weihnachten könnt Ihr Euch rund um die Uhr die gleichen Filme anschauen. Es ist eine perfekte Zeit, um die alten Klassiker wieder mal laufen zu lassen oder auch versäumte Neuheiten nachzuholen.

Wir sind uns alle einig, dass Weihnachtsabende vor dem Fernseher eine perfekte Möglichkeit sind, um die Zeit mit Euren Nächsten zu verbringen. Ihr müsst Euch nicht einmal um schöne Kleidung kümmern, denn während eines Fernsehabends reicht ein bequemer ‘dress-code‘. Am besten Jogginganzug und natürlich warme Socken (ja, die roten mit dem Weihnachtsbaum Motiv werden perfekt dazu passen).

filmabend-am-weihanchten
Eine warme Decke, ein guter Film und vor allem Ihre Lieben sind definitiv das perfekte Rezept für Weihnachten.

Wenn Ihr diesem idyllischen Bild noch ein paar weihnachtliche Leckerbissen hinzufügt, verbringt Ihr garantiert eine wunderschöne Zeit zusammen.

VIII Weihnachtsgeschenke

Der wohl wichtigste Grund, der am Weihnachten für großes Interesse und Aufregung sorgt und nicht nur von den jüngsten Familienmitgliedern ungeduldig erwartet wird. Auch wenn sich am Ende herausstellt, dass unser Geschenk unter dem Weihnachtsbaum nicht gerade das ist, wovon man das ganze Jahr über geträumt hat. Wer von uns wird ein Geschenk ablehnen?

Geschenke erhalten ist eine Sache, aber es gibt noch eine andere, ebenso erfreuliche, nämlich das Schenken. Das ganze Aussuchen, Verstecken und am Ende das Verschenken lieben viele von uns. Es gibt manche, die schon zwei Monate vor Weihnachten in einem Notizbuch aufschreiben, wer was bekommt und diejenigen, die erst zwei Stunden vor Heiligabend ein Geschenk kaufen.

weihnachtsgeschenke-unter-einem-weihnachtsbaum
Geschenke unter einem Weihnachtsbaum sehen immer wunderschön aus.

Egal, ob man am Ende mit den Geschenken vollkommen daneben liegt, die wunderschön verpackten Geschenke unter einem Weihnachtsbaum sehen immer fantastisch aus. Es ist sicherlich ein Moment, auf den wir das ganze Jahr über gewartet haben. Und das spätere Auspacken weckt immer viele Emotionen.

IX Famielie Freunde und Bekannte

Weihnachten verbinden wir unwiderlegbar mit einem Familientreffen. Freunde, Bekannte und Familie, alle beisammen an einem Weihnachtstisch. Wir lieben Weihnachten auch deswegen. Egal, wie lange wir uns nicht gesehen haben. Alle wieder zusammen an einem Weihnachtstisch zu sehen und wieder ohne Eile miteinander zu sprechen, freut uns immer. Es wird endlich Zeit zu erfahren, wie es bei unseren Geschwistern läuft, zu fragen, wie das Jahr bei unseren Freunden aussah oder auch Schlittenfahren mit den Kindern zu planen.

Weihnachten verbinden wir mit einem großen soliden Tisch, wo man zusammen mit unseren Nächsten über alles plaudern kann, Brettspiele oder Karten spielen oder mit den Kids etwas zu malen. Und egal, wer auch kommt, jeder findet immer Platz.

Weihnachtstreffen sind einer der wichtigsten Gründe, warum wir Weihnachten wirklich lieben. Dann macht sogar das gemeinsame Anschauen von Kindheitsfotos viel Spaß. Jedes Weihnachtslied klingt dann besser im Chor als ein Solo.

weihnachtstisch-weihnachtsessen
An Weihnachten, wenn sich die ganze Familie am Tisch versammelt, spürt man endlich den wahren Zauber von Weihnachten.

X Das sensible Thema der Prozente

Auch wenn es sich letztendlich herausstellt, dass der allgegenwärtige Kitsch Euch doch etwas nervt und Ihr langsam satthabt, zum hundertsten Mal die Geschichte Eurer Tante über das Kuchenbacken zu hören. Auch wenn Ihr wegen Eurer Diät nichts mehr essen wollt, gibt es einst, was Euch noch etwas aufmuntert und Gleichgewicht bringen kann. Das magische Getränk, der dank der Prozente die Weihnachtsfeier erträglich macht.

Weihnachten ist die beste Zeit, um mit einem Glas Wein oder einem Aperitif Ihr gemütlich in einem Sessel Platz nehmen könnt. In manchen Häusern sind die prozenthaltigen Getränke am Heiligabend untersagt. Und jetzt wird es erst interessant, den Kirschlikör in den Tee zu schmuggeln oder einen kleinen Cognac in den Kaffee zuzugeben ohne das einer es merkt, wird zum Abenteuer.

Vergesst nicht, alles ist erlaubt, aber mit einem gewissen Maß. Ein Glas Wein zum Abendessen ist kein Fauxpas, denn Alkoholverzehr muss nicht unbedingt mit einem großen Trinkfest enden. Weihnachtszeit ist auch einfach dazu da, um sich etwas zu entspannen, zu relaxen und Batterien fürs Neujahr aufzuladen.

Auch wenn Ihr es nicht liebt, dann mögt Ihr es doch!

Weihnachten ist eines der besonderen, wichtigsten und meist gefeierten Feste überhaupt. Unabhängig von der Weltanschauung oder Religion feiern die meisten es sehr gern. Jeder auf seine eigene Weise. Die einen kochen und verkosten Weihnachtsleckereien, die anderen schmücken mit Ehrgeiz ihre Häuser mit Lichterketten. Noch andere gehen auf die Suche nach dem idealen Weihnachtsbaum, unter dem die weniger oder mehr passenden Geschenke ihren Platz finden werden.

einzigartiges-weihnachtsklima-zuhause
Ein wunderschön geschmückter Weihnachtsbaum, traditionelle Gerichte, Treffen mit der Famielie, ein Glas Wein, Geschenke oder vielleicht auch etwas Weihnachtskitsch – das alles gefällt Euch an Weihnachten

Ihr könnt behaupten, dass Weihnachten immer ein teures Unterfangen ist, dass es viele Pflichten und eine Menge Haus- und Küchenarbeit bereitet. Ihr könnt Euch auch jedes Jahr versprechen, dass es das letzte Mal war, dass Ihr Euch von dem Weihnachtsfieber mitgerissen haben lässt, dass Ihr den Koffer packt und in die Tropen fliegt, aber einst ist sicher. Auch wenn jemand nicht so gern Weihnachten feiert und kein großer Familienmensch ist, findet immer einen Grund dafür, dass es doch gut ist, wenn Weihnachten jedes Jahr stattfindet.

1 Comment

  1. Rede Weihnachtsfeier
    19. November 2019

    Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten.

    Benjamin Franklin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top